LifeBook S6010

27. Juli 2017 at 07:21

Fujitsu Siemens Computers LifeBook S6010 Ultraportable

Fujitsu Siemens LifeBook S6010 Ultraportable-Notebook mit original Zubehoer
Gerätebeschreibung
Mit dem LifeBook S6010, führte Fujitsu Siemens Computers Anfang 2002 die Liefbook S-Serie als ultraportable Notebooks im modularen Design fort. Durch seinen 13,3″ TFT-Bildschirm, der großzügig dimensionierten Tastatur und den Erweiterungsmöglichkeiten, bietet der S6010 einen guten Komfort für mobiles Arbeiten. Über den modularen Wechselschacht können verschiedene optische Laufwerke, eine zweite Festplatte oder auch ein zusätzlicher Akku verwendet werden. Dieses Modell verfügt über eine DVD/CD-RW Combo Laufwerk. Zur weiteren Gewichtsreduzierung, lässt sich aber auch eine Leerblende in den modularen Schacht einsetzten. Ohne optisches Laufwerk wiegt der S6010 nur noch 1,71 Kg inkl. Akku.
Die Basiseinheit des S-Serie Notebooks bietet die wichtigsten Schnittstellen, wie LAN- und USB-Ports sowie einen VGA-Monitoranschluss für den mobilen Einsatz und für Präsentationen. Über den im Lieferumfang enthaltenen Port-Replikator, kann das Lifebook mit wenigen Handgriffen um zusätzliche Schnittstellen und Anschlüsse und zu einem vollständigen Windows® Client Computer erweitert werden. Neben der integrierten Fast-Ethernet Netzwerkarte, verfügt das Lifebook S6010 über eine 802.11b, Wi-Fi™-kompatible WLAN-Karte und Bluetooth™ zur Verbindung z.B. zu Handys oder anderen drahtlosen Endgeräten.
Technische Daten & Spezifikationen
Fertigung und Vertrieb: Fujitsu PC Corporation / Fujitsu Siemens Computers GmbH (FSC)
Modellbezeichnung / Modellnummer: LifeBook S6010
Produktion und Verkauf: von Mai 2002 bis Mitte 2003
(abgelöst durch Nachfolgemodell S6120)
Verkaufspreis: Listenpreis: ? Euro inkl. MwSt.
Prozessor (CPU): Intel® Mobile Pentium® III Prozessor-M mit 1 GHz und Intel® SpeedStep® Technologie
Taktfrequenz: intern 1 GHz bei einem externem Front Side Bus (FSB) von 133 MHz
Cache-Speicher
(Level 1 / Level 2):
? KByte Level 1 Cache / 512 KByte Level 2 Cache on-die (in der CPU integriert)
Arbeitsspeicher (RAM): std. 256 MByte SDRAM, erweiterbar auf max. 1 GByte über zwei 3,3 V PC133 SO DIMM 144-PIN Speicherslots
ROM und BIOS: 512 KByte Flash ROM mit Phoenix NoteBios 4.0, Release 6.0 BIOS und 256 Byte CMOS RAM Batterie gepuffert
Chipsatz und BUS-Typ: Intel® 830 MG Chipsatz mit 133 MHz FSB Taktung
und einem 32 Bit PCI-Bus
Laufwerkskontroller: IDE-Laufwerkskontroller für 2 IDE Laufwerke (Festplatte und DVD/CD-RW Combo-Laufwerk) im Intel® Chipsatz integriert
Laufwerke und Massenspeicher: eingebaute 40 GByte IDE 2,5″ S.M.A.R.T. Festplatte und über modularen Schacht 1x DVD/CD-RW Combolaufwerk oder zweite Festplatte
Grafik: integrierter Intel® 830 MG 32 Bit Grafikchip mit 3D Accelerator bei bis zu 48 MByte Video RAM (Shared Memory vom Arbeitsspeicher)
Videoausgabe: RGB-Farbwiedergabe
Auflösung
(Grafik / Text):
Intern: 1024 x 786 Bildpunkte bei bis zu 16,7 Millionen Farben auf 13,3″ TFT-Bildschirm
Extern: max. Auflösung 1600 x 1200 Bildpunkte bei bis zu 16.7 Millionen Farben (max. 85 Hz auf Röhrenmonitoren)
Bildschirm: Intern: 13,3″ (33.8 cm) TFT-XGA Farbdisplay mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten
Extern: beliebiger VGA-Bildschirm
Audio: SigmaTel STAC9767 SoundBlaster™ Pro kompatibel, integriert im Chipsatz
Tonausgabe: über eingebaute Stereo-Lautsprecher, links und rechts unter dem Display
sowie über externe Kopfhörer/Lautsprecher
Ein- / Ausgabe
Schnittstellen:
Auf der linken Geräteseite:
1x modularer Erweiterungsschacht für optische Laufwerke etc.
Auf der rechten Geräteseite:
1x Typ I oder Typ II PCMCIA-Slot (belegt mit SmartcardReader)
1x 3,5mm Mikrofonanschluss
1x 3,5mm Line In Buchse
1x 3,5mm Kopfhöreranschluss
1x USB-Anschluss
1x RJ45 LAN-Anschluss
1x RJ11 Modemanschluss
1x IEEE 1394 FireWire-Anschluss
Auf der Geräterückseite:
1x Infrarot-Schnittstelle (Fast IrDa 1.1, 4 Mbps)
1x USB-Anschluss 1.1
1x VGA Bildschirmanschluss (mit Schutzabdeckung)
1x Netzteilbuchse (DC IN)
Auf der Geräteunterseite:
1x Anschluss für den mitgelieferten Port-Replikator
Anschlüsse am Port-Replikator:
1x RJ45 Lan-Anschluss
1x PS/2-Tastaturanschluss
1x PS/2-Mausanschluss
1x USB-Anschluss 1.1
1x VGA-Bildschirmanschluss
1x LPT Parallele Schnittstelle
1x Serieller Schnittstelle
1x FSC Anschluss für Diskettenlaufwerk
1x Gleichspannungsbuche (DC IN)
Erweiterungen: Auf der linken Geräteseite:
modularer Schacht für DVD/CD-RW Combo-Laufwerk, zusätzlichen Akku, zweite Festplatte oder auch zur Gewichtsreduktion eine Leerblende
Auf der rechten Geräteseite:
1x Typ I oder Typ II PCMCIA-Slot (belegt mit SmartcardReader)
Auf der Geräteunterseite:
Konnektor für Port-Replikator
Eingabegeräte
(Tastatur / Maus):
integrierte Tastatur mit 82 Tasten im QWERTZ-Layout bei 19mm Abstand und 3mm Tasten-Anschlag.
4 Quick Touch Applikationstasten, programmierbar für Programmaufrufe und Anwendungen
Mausersatz: in Handballenauflage integriertes Touchpad mit 2 Maustasten und 1 Scrolltaste
Komunikation
(LAN / Modem):
Kabelgebunden: 10/100 MBit RealTek Fast Ethernet LAN-Karte / V.90 Modem (56 Kbps Daten, 14,4 Kbps Fax)
Drahtlos:
Wireless LAN von Intersil Prism 2.5 nach 802.11b, Wi-Fi™-kompatibel
integriertes Bluetooth™ Modul
Infrarot Link (Fast IrDa 1.1, 4 Mbps)
Stromversorgung: Intern: Lithium-Ionen-Akku 6 Zellen, 10.8 Volt, 3400mAh
Extern: FSC Mini AC Adapter 110 – 220 Volt / 50 -60- Hz, 16 Volt 3,75 Amper 60 Watt Netzteil
Besonderheiten: Sicherheitsmerkmale:
eingebautes Security Panel mit PIN Code,
Nutzer und Leiter BIOS Passwort,
eingebauter SmartCard Reader (im PCMCIA-Slot),
Kensington Kabel-Lock auf der linken Geräteseite,
S.M.A.R.T Festplatte mit Passwort
Betriebssystem: installiert: MICROSOFT® Windows® 2000 Professional
optional: MICROSOFT® Windows® ME oder Windows® XP Professional
Mitgelieferte Software: MICROSOFT® Windows® 2000 Professional, spezifische FSC-Tools und LifeBook-Treiber, Intervideo WinDVD zum Abspielen von DVDs und Nero in der Version 5.5 CD Writer Software
Lieferumfang Zubehör: Benutzerhandbuch und Recovery CDs; FSC 16V Netzteil mit seperatem 2pol. Stromkabel; Modemkabel mit internationalem Adapterset; DVD/CD-RW Combo-Laufwerk zum Einsatz im modular Schacht
Gehäuseform / Geräteklasse: Notebook / Ultraportable Notebook
Abmessungen (BxTxH): 293 mm x 236,5 mm x 34 mm
Gewicht: 1710 g inkl. Akku, aber ohne optisches Laufwerk
Hersteller Optionen: Stromversorgung: Externes Akkuladegerät und zusätzliche LION-Akkus; 12 Volt Adapter fürs Auto
Optionen für den modularen Schacht: CD-ROM, DVD-ROM, CD-RW, DVD ROM & CD-R/RW Combo Laufwerk; zweiter Akku (3400mAh); zweite Festplatte
Speichererweiterungen: 128, 256, 512 MByte SDRAM (PC133) Speichermodule
Zubehör: Fujitsu Siemens Computers Tragetaschen, sowie externes Diskettenlaufwerk
Erwerb und Zustand
Zusammen mit dem Einsatz eines Sony Ericsson T68i Handy, als Fernbedienung via Bluetooth™ mit dem LifeBook S6010 verbunden, war dies Gerät eine sehr gute Hilfe bei Vorträgen und Präsentationen. Unterwegs ausgestattet mit WLAN und den notwendigsten Schnittstellen, lässt sich das Notebook für den stationären Betrieb einfach mit dem Port-Replikator verbinden. Leider hat Fujitsu die Bios-Batterie nicht zum Auswechseln konstruiert, was noch innerhalb der Garantie zum Austausch der kompletten Basiseinheit und dem Mainboard führte. Optisch ist das Notebook aber trotzdem in einem sehr guten Zustand, wenn auch an der neuen Basis die Modellaufkleber etc. nicht mehr vorhanden sind.

Quellen: FSC SSerie Kurzprofil; FSC LifeBook S6010 Datenblatt, Ausgabe Mai 2002; S6010 Easygudie und UserGuide

Advertisements

Entry filed under: Fujitsu Siemens Computers (FSC). Tags: , , , , , , , , , , .

Palm TX


Herzlich Willkommen!

Im virtuellen Computermuseum
von Ulf Ludßuweit,


der Webseite zur Präsentation meiner Computer- und EDV-Sammlung.

Auf der Startseite werden die zuletzt eingestellten Rechner und deren Zubehör mit einem Vorschaubild und einer Kurzbeschreibung angezeigt. Durch Aufruf wird zur jeweiligen Geräteseite mit technischen Daten, weiteren Informationen und Fotos weitergeleitet.

Kategorien

Fotos

CANON BubbleJet Color 50 Farbtintendrucker

CANON BubbleJet Color 50 Farbtintendrucker

LOGITECH for TOSHIBA Cordless Desktop schnurlose Tastaur und Maus

LOGITECH for TOSHIBA Cordless Desktop mit Funktastatur und -maus


Weitere Bilder zu Computern und aus anderen Teilen meiner EDV- Sammlung sind eingestellt auf: www.flickr.com/Computermusem

IBM P70 17" Monitor mit VGA-Anschlusskabel

COMMODORE C16 Hauptplatine, Ober- und Unterseite

COMPAQ Contura 4/25 486er Notebook mit Trackball

COMMODORE PET 2001-8c, der Blick unter die "Motorhaube"

COMPAQ ProLiant / Deskpro Client-Server-System

IBM DDRS 4,55 GByte 50 pol. SCSI Festplatten Ober- und Unterseite

COMMODORE 1530 Datasette Modell C2N