ASPIRE iDea 500

8. Dezember 2010 at 00:35

acer ASPIRE iDea 500 Media Center Computer

acer ASPIRE iDea 500 Media Center Computersystem mit Zubehoer
Weitere Bilder finde Sie auf der Online-Fotoplattform Flickr
acer ASPIRE iDea 500 Media Center Computer Frontansicht acer ASPIRE iDea 500 Media Center Computer Innenansicht acer ASPIRE iDea 500 Media Center Computer Rueckansicht
Gerätebeschreibung
Als Kombination aus HiFi- und Unterhaltungselektronik mit einem leistungsstarken multimedialen Computersystem präsentiert sich das acer ASPIRE iDea 500 Media Center im eleganten Design und der Bauform eines klassischen DVD-Players. Der große Funktionsumfang dieses Unterhaltungscenters als Fernsehempfänger mit DVD-Recorder, HiFi-Anlage oder Video-Spieler bis hin zum Herunterladen von Filmen und Musiktiteln aus dem Internet lässt sich einfach und bequem durch die mitgelieferte kabellose Infrarot-Fernbedienung und die Funktastatur bedienen. Durch den Einsatz der stromsparenden Intel® Viiv™ Technologie und die Beschränkung auf einen aktiven Lüfter für das komplette System ist es acer gelungen, den Geräuschpegel des ASPIRE iDea 500 auf 23 dBA im Leerlauf zu minimieren. Diese sehr geringe Geräuschentwicklung, der auf ein HiFi-Rack angepasste Formfaktor mit der Breite von 43 cm und seiner umfangreichen Schnittstellenausstattung machen das Gerät zu einem auch im Wohnzimmer einsetzbaren multimedialen Computersystem. Auf der Computex Messe in Taipeh wurde acer daher mit dem Best Choice Award 2006 für das überzeugende ASPIRE iDea 500 Media Center ausgezeichnet.
Neben dem Abspielen von Musikstücken von CDs und Audio-DVDs gibt der ASPIRE iDea 500 auch die Musiksammlung z.B. von der internen 250 GByte Festplatte wieder. Über das Slot-In DVD-Brenner Laufwerk lassen sich nicht nur Video-DVDs im hochauflösenden Format HDTV abspielen, sondern es ermöglicht auch selbst erstellte Filme und andere Daten auf CD- und DVD-Rohlingen zu archivieren. Zur Übernahme, Bearbeitung und Erstellung von Videos sowie anderem Bild und Ton-Material, bietet das ASPIRE iDea 500 Media Center eine Vielzahl von Schnittstellen zum Anschluss von externen Foto- und Videokameras, Satelliten- und Kabel-Fernsehempfänger (DVB-S und DVB-C), Video-Recordern und anderen Geräten. Zusätzlich verfügt das Gerät über zwei eingebauten Mini-PCI, hybrid Fernsehempfänger zum Empfang und der Aufzeichnung von terrestrischen, analogen und digitalen (DVB-T) Fernsehkanälen sowie von UKW-Radiosendern. Über diese bereits von herkömmlichen DVD-Recordern bekannten Funktionen hinaus kann der acer ASPIRE iDea 500 unter anderem durch seinen Intel® Core™ Duo Prozessor T2300 Mikroprozessor auch als leistungsstarker und umfangreich ausgestatteter Computer genutzt werden. Somit ermöglicht das iDea 500 Computersystem auch die uneingeschränkte und komfortable Nutzung des Internets wie z.B. von Internet-Radio, dem Zugriff auf Musikdatenbanken usw. Seine WLAN- und die 1 GBit LAN-Netzwerkkarte ermöglichen aber auch den Zugriff auf andere, eigene Netzwerkressourcen wie z.B. den Zugriff auf Mediaserver und weitere Computer.
Acer entwickelte den ASPIRE iDea 500 auf Basis der Intel® Viiv™ Technologie, dem Intel® 945GT Express-Chipsatz mit der Unterstützung für PCI-Express, Serial-ATA und Hi-Speed USB 2.0 Schnittstellen und eines Intel® Core™ Duo T2300 Prozessors. Der Computerteil des ASPIRE iDea 500 ist eine Kombination aus bereits in mobilen Computersystemen wie Notebooks bewährten Chipsatz, SD-RAM Speichermodulen und den Mini-PCI-Slots zusammen mit einem günstigeren, herkömmlichen Intel® Core™ Duo Desktop-Prozessor. Die Kombination zusammen mit den Funktionalitäten aus HiFi- und Unterhaltungselektronik macht den iDea 500 zu einem kleinen aber leistungsstarken Media Center Computer. Für die Benutzer Ein- und Ausgabe sowie für die Steuerung der Wiedergabe und Aufzeichnung von Musik und Videodaten nutzt acer das auf dem iDea 500 Unterhaltungscenter vorinstallierte MICROSOFT Windows XP Media Center Edition 2005 Betriebssystem.
Technische Daten & Spezifikationen
Hersteller / Vertrieb: Acer Incorporated / Acer Computer GmbH
Modell / Modellnummer: ASPIRE iDea Serie / iDea 500
Produktion und Verkauf: von Juni 2006 bis ca. März 2007
Verkaufspreis: Listen-Neupreis: Euro 1.399,- (inkl. MwSt.)
Prozessor(en)
(CPU / MPU):
1x Intel® Core™ Duo T2300 32 Bit Prozessor
Prozessormerkmale:
– zwei interne Prozessorkerne
– PPGA478 Sockelunterstützung
– 2 MByte L2-Cache
– MMX, SSE, SSE2 und SSE3
– Enhanced Intel SpeedStep Technology
– Intel Virtualization Technology
– Intel Execute Disable Bit
Cache-Speicher
(Level-1 / Level-2):
32 + 32 KByte (Daten + Instruktionen) Level 1 Cache je Kern und 2048 KByte Level 2 Cache
Taktfrequenz: CPU interner 1,66 GHz Takt bei einem externen Frontsidebustakt von 667 MHz
Arbeitsspeicher (RAM): 1024 MByte DDR2 RAM (2x 512 MByte), erweiterbar auf max. 4 GByte RAM
System-BIOS / ROM: Phoenix – AwardBIOS Version R01-A2 / ? KByte ROM
Chipsatz / BUS-Typ: Intel® Viiv™ Technologie basierend auf dem Intel® 945GT Express-Chipsatz mit der Unterstützung für PCI-Express, Serial ATA und Hi-Speed USB 2.0 Bustypen
Laufwerkskontroller: 1x Intel 82801 GBM Serial ATA (Serial ATA-300) und
1x IDE Laufwerks-Kontroller auf dem Mainboard integriert
Laufwerke / Massenspeicher: 1x eingebaute WDC WD2500JS 250 GByte SATA-Festplatte und
1x integriertes IDE/ATAPI MATSHITA UJ-845S Slot-In DVD-RAM (DVD±RW und +R Dual Layer) Laufwerk sowie
1x 7-in-1 Kartenleser für Flashramkarten (CF I, CF II, Micro Drive, SD, MMC, MS und MS Pro)
Grafikchip / -karte: Mobile Intel® 945GM Express Chipsatz Grafikkarte mit max. 224 MB Video-Speicher abgezweigt vom Arbeitsspeicher und HDCP Unterstützung über den DVI- (Digital Visual Interface) und HDMI-Anschluss
Videoausgabe: VGA Farbwiedergabe über DVI-I und HDMI Ausgang mit HDCP Unterstützung
Videoauflösung
Grafik / Text:
von 800 x 600 bis maximal 2048 x 1536 Pixel bei 16,7 Millionen Farben (32 Bit Farben) /
über VF-Display 2 x 12 Zeichen für Statusmeldungen
Bildschirm: intern: 2 x 12 Textzeichen VF (Vacuum-Fluorescent) Display für Systemstatusanzeige
extern: beliebiger VGA- / TFT-Bildschirm mit digitalem DVI- oder HDMI-Anschluss sowie über die SCART- und AV-Anschlüsse auch ein beliebiger Fernseher
Soundchip / -karte: Realtek High Definition Audio Soundchip auf dem Mainboard integriert, kompatibel zu AC ’97, Dolby Digital 5.1, Digital Theater Systems (DTS), Dolby Digital Live und High Definition Audio
Audioausgabe: von 2 Kanal Stereo bis 7.1 Kanal Surroundsound über analoge (Chinch und 3,5mm Klinkenbuchse) wie auch digitale (S/PDIF) Anschlüsse
Ein- / Ausgabe Schnittstellen: Auf der Gerätevorderseite:
1x Hochfrequenz Funkempfänger
1x Infrarot Empfänger
1 x 3,5 mm Stereo-Kopfhörerbuchse
1x 3,5 mm Mikrofoneingangsbuchse
2x Chinch Stereo-Eingangsbuchse (L / R)
1x Chinch Videoeingangsbuchse
1x 4 pol. Mini-DIN S-Videoeingangsbuchse
2x 4 pol. Hi-Speed USB 2.0 Anschluss Typ A
1x CompactFlash-Steckplatz Typ I/II & Microdrive
1x XD/SD/MMC/MS/MS Pro-Steckplatz
1x 4 pol. IEEE 1394-Anschluss (Firewire)
Auf der Geräterückseite:
1x Netzanschluss (220 Volt)
1x 21pol. SCART-Eingang (Audio/Video)
1x kombinierter SCART-Ein- und Ausgang
2x IR Blaster-Anschlüsse
1x 10/100/1000 Bit Ethernet LAN-Anschluss
2x 4 pol. Hi-Speed USB 2.0 Anschluss Typ A
1x 6 pol. IEEE 1394-Anschluss (Firewire)
1x Audio/Video HDMI-Ausgang mit HDCP
1x TV-Antennen- / Kabelausgangsbuchse
1x TV-Antennen- / Kabeleingangsbuchse
3x Chinch-Buchse für Component Video-Ausgang
1x 24 pol. DVI-I Video-Ausgang mit HDPC
1x Chinch Video-Ausgangsbuchse
1x 4-pol. Mini-DIN S-Videoausgangsbuchse
1x FM-Radio-Eingangsbuchse
8x Chinch-Audioausgangsbuchsen für Mehrkanalton
1x koaxiale Digitalaudioausgangsbuchse
1x optische Digitalaudioausgangsbuchse
1x WLAN-Antennenanschlussbuchse
Erweiterungsslots: keine freien Mini-PCI Erweiterungs-Slots und SDRAM-Speicherbänke
Eingabegeräte
(Tastatur / Maus):
acer 88 Tasten Funktastatur im deutschen QWERTZ-Layout, 8 seperatem Multimedia-Tasten und einem an der rechten Seite integriertem Touchpad mit zwei Tasten als Mausersatz.
Media Center Infrarot-Fernbedinung zur Steuerung der Media Center-Funktionen.
Komunikation
(LAN / Modem):
1x Intel PRO/1000 PL Gigabit-Ethernetkarte
1x Atheros AR505G WLAN Mini-PCI Netzwerkkarte mit den Übertragungsstandards 802.11b und 802.11g
Modem extern z.B. über eine der USB-Schnittstelle anschließbar
Erweiterte Funktionen: 2x MPC718 Mini-PCI hybrid Fernsehempfangsteil für analoges und digtales (DVB-T) Fernsehen sowie UKW-Radio. Ermöglicht das gleichzeitige Aufzeichnen und das Ansehen einer anderen Sendung.
Stromversorgung: internes 220 Volt Netzteil mit Kaltgeräte-Stromanschluss
Betriebssystem: MICROSOFT Windows XP Media Center Edition 2005 auf der Festplatte zusammen mit einer Recovery-Partition vorinstalliert.
Mitgelieferte Software: MICROSOFT Windows XP Media Center Edition 2005 und Symantec Norton® Internet Security 2006, Adobe® Acrobat® Reader® V7.0, NTI CD Maker Gold sowie CYBERLINK Power DVD 6.0
Lieferumfang Zubehör: – Aspire iDea Serie Benutzerhandbuch
– Aspire iDea-Poster
– Garantiekarte
– Media Center Infrarot-Fernbedienung
– Drahtlose Funktastatur (QWERTZ)
– WLAN-Antenne
– Kaltgerätestromkabel
Gehäuseform / Geräteklasse: Slimeline Desktopcomputer / Intel® Viiv™ Technologie Media Center Computer
Abmessungen (BxTxH): 430 mm x 335 mm x 70 mm
Gewicht: ca. 2 Kg
Hersteller Optionen: Je nach Region und Verkaufskonfiguration wurde der ASPIRE iDea 500 mit oder ohne Media Center-Fernbedienung sowie verschiedenen Audio- / Video-Kabelsets geliefert.
Erwerb und Zustand
Um meine Rechnersammlung auch um einen klassichen Media Center Computer zu erweitern, habe ich mich für den eleganten und mit dem Best Choice Award 2006 ausgezeichneten acer ASPIRE iDea 500 entschieden. Den auf der Intel® Viiv™ Technologie basierenden multimedia Computer habe ich bis auf minimalen Gebrauchsspuren und etwas Staub in einem optisch guten und technisch voll funktionsfähigen Zustand erworben. Das Slimline Desktop Grundgerät wurde zusammen mit der original Funktastatur, einer Media Center Infrarot-Fernbedienung, der WLAN-Antenne, dem Benutzerhandbuch und dem vorinstallierten Softwarepaket inkl. MICROSOFT Window XP Media Center Edition 2005 in der original Verpackung geliefert.
Quellen: acer ASPIRE iDea Serie Benutzerhandbuch, Windows XP Gerätemanager, Acer News vom 01.09.2006 anlässlich der IFA 2006 in Berlin und ein Testbericht vom Acer Media Center Aspire iDea 500 auf tomsnetworking.de
Advertisements

Entry filed under: ACER. Tags: , , , , , , .

Z-SPORT 325S Macintosh Performa 630 DOS Compatible Modell M3076


Herzlich Willkommen!

Im virtuellen Computermuseum
von Ulf Ludßuweit,


der Webseite zur Präsentation meiner Computer- und EDV-Sammlung.

Auf der Startseite werden die zuletzt eingestellten Rechner und deren Zubehör mit einem Vorschaubild und einer Kurzbeschreibung angezeigt. Durch Aufruf wird zur jeweiligen Geräteseite mit technischen Daten, weiteren Informationen und Fotos weitergeleitet.

Kategorien

Fotos

CANON BubbleJet Color 50 Farbtintendrucker

CANON BubbleJet Color 50 Farbtintendrucker

LOGITECH for TOSHIBA Cordless Desktop schnurlose Tastaur und Maus

LOGITECH for TOSHIBA Cordless Desktop mit Funktastatur und -maus

Weitere Bilder zu Computern und aus anderen Teilen meiner EDV- Sammlung sind eingestellt auf: www.flickr.com/Computermusem

IBM P70 17" Monitor mit VGA-Anschlusskabel

COMMODORE C16 Hauptplatine, Ober- und Unterseite

COMPAQ Contura 4/25 486er Notebook mit Trackball

COMMODORE PET 2001-8c, der Blick unter die "Motorhaube"

COMPAQ ProLiant / Deskpro Client-Server-System

IBM DDRS 4,55 GByte 50 pol. SCSI Festplatten Ober- und Unterseite

Amiga 1000 Mediacomputer mit Zubehör

COMMODORE 1530 Datasette Modell C2N

AMSTRAD PPC512 aufgeklappt