Libretto 50CT Modell PA1249E

21. April 2009 at 17:10

TOSHIBA Libretto 50CT Pentium Mininotebook

TOSHIBA Libretto 50ct Modell PA1249E Pentium Mininotebook
Weitere Bilder finde Sie auf der Online-Fotoplattform Flickr
Libretto 50CT Fotoalbum
Gerätebeschreibung
Der Libretto 50CT kam im Juli 1997 als kleinstes voll Windows 95 kompatibles Notebook der Welt auf den deutschen Markt. In der Größe gleicht der Libretto der eines Personal-Digital-Assistants (PDAs), bietet aber anders als diese meist mit Windows CE betrieben Geräte den Vorteil Programme und Dateien wie auf einem herkömmlichen PC unter dem Betriebssystem MICROSOFT Windows 95 zu verarbeiten. Mit der Einführung der Libretto-Modelle, zu der auch der schon zuvor in Japan erschienene Libretto 20 gehört, schuf TOSHIBA die neue Geräteklasse der Mininotebooks.
Um eine Netzwerk- oder Modemverbindung herzustellen, ist diesem Gerät eine PCMCIA-Netzwerkkarte der Firma XIRCOM beigefügt. Die XIRCOM CEM-33 Netzwerkkarte verfügt am LAN-Anschluss über eine Übertragungs-geschwindigkeit von 10 MBit/Sec und es kann ein BNC- oder ein RJ45 Twisted-Pair-Netzwerkadapter angeschlossen werden. Für die Modemeinwahl ist ein RJ11 Anschlussadapter vorhanden.
Technische Daten & Spezifikationen
Hersteller / Vertrieb: TOSHIBA Corporation, bzw. TOSHIBA Europe GmbH
Modell / Modellnummer: Libretto 50CT / PA1249E
Produktion und Verkauf: von Juli 1997 bis ?
Verkaufspreis: Listen-Neupreis: DM 4.199,- (inkl. MwSt.)
Prozessor: INTEL SL Enhanced Pentium
Cache (Level 1 / Level 2): 32 KB Level 1 Cache und
256 KB Level 2 Cache
Taktfrequenz: intern 75 MHz / extern 50MHz Bus-Takt
Arbeitsspeicher: Standardmäßig 16 MByte, erweitert auf max. 32 MByte EDO RAM
ROM/BIOS: ?
Massenspeicher: externes 3,5″ Diskettenlaufwerk mit 1,44 MByte und eingebaute 2,5″ Festplatte mit 810 MByte
Eingabegeräte: 82 Tasten QWERTZ-Schreibmaschinentastatur mit 12 Funktionstasten, 8 Cursortasten und 2 Windows 95 Tasten. Im Gehäuseoberteil rechts neben dem Display integrierter MousePoint als Mausersatz.
I/O Schnittstellen: Am Mininotebook:
1x Kopfhörer / ext. Lautsprecher
1x Serielle Infrarot-Schnittstelle (SIR)
1x PC-Card Slot für PCMCIA TypI/II
1x Anschluss für Port Replicator / Mini Card Station
Über Port Replicator:
1x RS-232 Serial Port (Com1)
1x ESCP Parallel Port (LPT1)
1x VGA-Anschluss
Über Mini Card Station:
1x ESCP Parallel Port (LPT1)
1x RS-232 Serial Port (COM1)
1x PS/2 Tastatur Anschluss
1x PS/2 Maus Anschluss
1x VGA-Anschluss
Grafikadapter: BitBit 32Bit Vesa Local Bus Grafikkarte mit 1 MByte VideoRAM
Bildschirm: integriertes 6,1″/15,5cm Transistor Film Transistor (TFT) Farbdisplay
Auflösung Grafik/Text: Intern:
640×480 Pixel bei zu 16,7 Mio. Farben
Extern:
max. 1280×1024 bei 16 Farben mit einer Bildwiederholfrequenz bis zu 85 Hz
Soundsystem: onboard 16-Bit-Sound Blaster Pro kompatibles Sound System (WAVE und MIDI)
Audio: integrierter Lautsprecher
Komunikation (LAN / Modem): Intern:
ohne LAN / Modem
Optional:
im PC-Card-Slot ist eine XIRCOM CEM 10MBit LAN / 33,6 KBit Modemkarte eingesetzt
Stromversorgung: externer Wechselstromadapter mit automatisch Spannungserkennung von 100 bis 240 Volt und intern auswechselbarer Lithium-Ionen Akku für bis zu 2 Stunden netzunabhängigen Betrieb
Betriebssystem: MICROSOFT Windows 95a
Mitgelieferte Software: MICROSOFT Windows 95 Preinstalltion und den TOSHIBA Utilitys
Lieferumfang Zubehör: Netzteil und Kabel, LION-Akku, ext. Diskettenlaufwerk, Mini Port Replikator und Handbücher
Gehäuseform / Geräteklasse: Mininotebook / Notebook für mobilen Einsatz
Abmessungen (BxTxH): 210mm x 115mm x 34mm
Gewicht: 850 g inkl. std. Akku
Hersteller Optionen: 8 und 16 MB Speichererweiterungen,
Akku-Ladegerät,
zusätzlicher Standard-Akku-Pack
Hochleistungs-Akku,
Tragetasche,
Mini Card Station mit den Schnittstellen: 1x ESCP Parallel Port, 1x RS-232 Serial Port, 1x PS/2 Tastatur Anschluss, 1x PS/2 Maus Anschluss und 1x VGA-Anschluss
Erwerb und Zustand
Das TOSHIBA Libretto 50ct Mininotebook habe ich 1997 neu gekauft. Das Gerät ist optisch noch immer in einem neuwertigen Zustand, lediglich das Displaygehäuse hat am linken oberen Rand einen kleinen Riss erhalten. Technisch ist es aber voll funktionstüchtig.
Quellen: TOSHIBA Libretto 50ct Datenblatt und Technische Spezifikationen
Advertisements

Entry filed under: TOSHIBA. Tags: , , , , , .

800XE Deskpro EN SFF


Herzlich Willkommen!

Im virtuellen Computermuseum
von Ulf Ludßuweit,


der Webseite zur Präsentation meiner Computer- und EDV-Sammlung.

Auf der Startseite werden die zuletzt eingestellten Rechner und deren Zubehör mit einem Vorschaubild und einer Kurzbeschreibung angezeigt. Durch Aufruf wird zur jeweiligen Geräteseite mit technischen Daten, weiteren Informationen und Fotos weitergeleitet.

Kategorien

Fotos

CANON BubbleJet Color 50 Farbtintendrucker

CANON BubbleJet Color 50 Farbtintendrucker

LOGITECH for TOSHIBA Cordless Desktop schnurlose Tastaur und Maus

LOGITECH for TOSHIBA Cordless Desktop mit Funktastatur und -maus

Weitere Bilder zu Computern und aus anderen Teilen meiner EDV- Sammlung sind eingestellt auf: www.flickr.com/Computermusem

IBM P70 17" Monitor mit VGA-Anschlusskabel

COMMODORE C16 Hauptplatine, Ober- und Unterseite

COMPAQ Contura 4/25 486er Notebook mit Trackball

COMMODORE PET 2001-8c, der Blick unter die "Motorhaube"

COMPAQ ProLiant / Deskpro Client-Server-System

IBM DDRS 4,55 GByte 50 pol. SCSI Festplatten Ober- und Unterseite

Amiga 1000 Mediacomputer mit Zubehör

COMMODORE 1530 Datasette Modell C2N

AMSTRAD PPC512 aufgeklappt